best US casino slots tournaments for all usa players best online high roller casino usa online casino bonuses http://www.narea.org/ssfm/roulette-bonus.html rtg online casino for mac http://www.narea.org/ssfm/casino-deposit-methods.html mac slots http://www.narea.org/ssfm/online-slots-for-mac.html
slots for

Unsere Messe Highlights

Auf der Gamescom haben wir unglaublich viele Spiele gesehen und angespielt. Hier die Top Drei der GEE Redakteure. Oliver: Alan Wake (Remedy, Xbox 360) Das Licht als Waffe, zum Leben erwachte Baufahrzeuge und Schatten als Feinde: Bei lauwarmen Bier zeigte uns Remedy-Chefentwickler Oskari Häkkinen die Horror-Hoffnung 2010. Bayonetta (Sega, Xbox 360 / PS3) Das macht den Japanern keiner nach: Im Kern nicht viel mehr als ein „Devil May Cry"-Abklatsch, nahm uns das Spiel durch seinen puren Style-Overload den Atem. Scribblenauts (Warner, DS) Die Messe war toll, viele Spiele technisch und optisch beeindruckend. Wirklich originell war jedoch nur eins: „Scribblenauts" von 5th Cell verwandelt Wörter in Bilder und GEE-Redakteure in Fans. Moses: New Super Mario Bros. Wii (Nintendo, Wii) Das Multiplayer-Chaos hat einfach am meisten Laune gemacht. Da werde ich Heiko noch so einige Münzen wegschnappen. Bayonetta (Sega, Xbox 360 / PS3) „Devil May Cry" Erfinder-Kamiya hat uns in Japan nicht zu viel versprochen: Climax Action! Und erst die Haare. So verrückt und stylish wird so bald kein zweites Game. Rabbids Go Home (Ubi Soft, diverse) Ein bisschen wie Katamari auf Speed. Wie die Hasen mit dem Einkaufswagen durch die Level rennen, ist wirklich zum schreien. Bwaahhh! Christian: Brütal Legend (EA, Xbox 360 / PS3) Dämonen-Nonnen, Verfolgungsjagden im Hot-Rod, brutale Kämpfe mit Axt und Klampfe. Dazu der Soundtrack von Maiden und Priest. Dass der Multiplayer Echtzeit-Strategie mit drei Fraktionen und Fans als Ressource ist, macht den Titel zum "Überspiel". God of War 3 (Sony, PS3) Kratos setzt nahtlos dort an, wo er im zweiten Teil aufgehört hat und teilt mit den Doppelklingen gegen die Bewohner des Olymps aus. Kompromisslos böse. Bayonetta (Sega, Xbox 360 / PS3) Abgefahrenes Gegnerdesign und klasse Spezial-Attacken. Mit den Haaren der Hexe einen riesigen Stiefel formen und die Gegner vom Bildschirm fegen? Ganz geil. Heiko: New Super Mario Bros. Wii (Nintendo, Wii) Alter Verwalter, außer „Wii Fit Plus“ und diesem Spiel gab es nicht einen neuen Wii-Titel von Nintendo zu sehen. Dafür ist „New Super Mario Bros.“ ein Sure Shot: Hier wird um die Wette gerannt, gesprungen und um Extras gekabbelt, dass es eine wahre Freude ist. Bayonetta (Sega, Xbox 360 / PS3) Mit diesem Spiel entkommen japanische Actiongames der Kreativitätskrise. „Bayonetta" macht nichts neu, aber alles vollkommen auf die Zehn. Ein Höhe- und zugleich auch Endpunkt eines ganzen Genres. Fable III (Microsoft, Xbox 360) Im fulminanten „Fable"-Sequel wird der Spieler zum König von ganz Albion. Zunächst gilt es, Gefolgsleute zu sammeln, die mit uns einen Putsch starten. In der zweiten Spielhälfte sitzen wir dann selber auf dem Thron. Aber Obacht: Ähnlich wie Politiker müssen wir vorher Versprechen abgeben, was sich in unserer Regentschaft ändert. Und an diesen Worten werden wir gemessen.
von Moses / August 25th, 2009 / 4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Cody sagt:

    Sorry Christian, aber da muß ich mal wieder etwas sticheln: In keiner der mittlerweile im Netz veröffentlichten Brütal Legend Songlisten wird Iron Maiden erwähnt-was auch seit Tagen hier und da in diversen Foren ausgiebig diskutiert wird.

  2. LaGrey3000 sagt:

    Wo bitte konnte man den Bayonetta anspielen oO oder war das nur für die Presse zugänglich?

  3. olimar sagt:

    bayonetta gabs leider nur für die presse, hatte extra am sega-stand nachgehakt…

  4. LaGrey3000 sagt:

    Dann sind die ominösen Gerüchte um den Sega Stand also doch wahr? Unglaublich…