best US casino slots tournaments for all usa players best online high roller casino usa online casino bonuses http://www.narea.org/ssfm/roulette-bonus.html rtg online casino for mac http://www.narea.org/ssfm/casino-deposit-methods.html mac slots http://www.narea.org/ssfm/online-slots-for-mac.html
slots for

A Boy and His Dog

Endlich gibt es neue bewegte Bilder zum Spiel „The Last Guardian". Im indirekten Nachfolger von „Shadow of the Colossus“ übernimmt der Spieler die Rolle eines kleinen Jungen und schließt Freundschaft mit dem Fabelwesen Trico. Die Beziehung zu dem sanftmütigen Ungeheuer soll für das Lösen von Rätseln eine wichtige Rolle spielen. Anlässlich der Tokio Game Show veröffentlichte Hersteller Team Ico ein neues Video. In ihm gibt Designer Fumito Ueda Einblicke in die Entwicklung des Titels. Im Anschluss folgt der neue Trailer zum Spiel. Wir können es kaum erwarten, uns in Tricos Gefieder zu verkriechen.
Tags: ,
von Christian / September 24th, 2009 / 4 Kommentare

4 Kommentare

  1. jfml sagt:

    Krass, diesen Post habe ich wegen dem völlig nichtssagenden YouTube-Vorschaubild völlig übersehen (nicht, daß die Skizzen im Video nicht schön anzusehen wären …).

    Wie immer auch klasse zu sehen, daß die Japaner es perfekt hinbekommen, total freakige, Fantasy-Spiele zu machen und im RL total bieder auszusehen.

    Ich muss sagen, daß ich von diesem Vieh/Gefährten/Trico immer noch alles andere als übezeugt bin, das erinnert mich zu stark an diese widerlichen Dinger, die aus verschiedenen ausgestopften Tierteilen zusammengebaut werden (wie heißen die bloß?), nur das dieses irgendwie lebt. Scary. Auch das Gesicht finde ich weniger »süß« (siehe Link unten) sondern eher gruslig in einem Teletubbies-Sinn.

    Übrigens müsste es, wenn überhaupt, »A boy and His Cat« heißen, siehe einen Artikel im Kotaku in dem Ueda berichtet, daß er sich zu Inspirationszwecken eine Katze zugelegt hat.

    Wie auch immer, das wird natürlich ein Hammerspiel! Bei Kotaku meinte jemand ganz richtig, daß das Beta-Footage zu SotC auch megascheiße aussah. Und das stimmt hier ja noch nichtmal.

  2. jfml sagt:

    Cool, Links werden in den Comments ignoriert, hier nochmal der Kotaku-Link:

    http://tinyurl.com/y8p4syt

  3. jfml sagt:

    Ich meinte übrigens, daß Trico wie ein Wolpertinger aussieht:

    https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Wolpertinger

  4. […] er die Umgebung bei „Last Guardian” als eingeengt – im positiven Sinne. Denn das Schloss, das wir schon im Video gesehen haben, ist Zentrum allen Handelns in „The Last Guardian”. Ihr werdet also keine riesigen Welten mit […]