best US casino slots tournaments for all usa players best online high roller casino usa online casino bonuses http://www.narea.org/ssfm/roulette-bonus.html rtg online casino for mac http://www.narea.org/ssfm/casino-deposit-methods.html mac slots http://www.narea.org/ssfm/online-slots-for-mac.html
slots for

E-Book

Intelligente und zugleich lesbare Lektüre zum Massenphänomen E-Sport ist im Buchhandel nach wie vor Mangelware. Mit dem eSports Yearbook 2009 schließen die Journalisten Julia Christophers und Tobias Scholz nun eine Lücke. In dem 120-Seiten umfassenden Buch versammeln die Herausgeber 25 Texte von E-Sport-Größen wie dem mehrfachen „Warcraft 3”-Meister Manuel „Grubby” Schenkhuizen sowie Hintergrundberichte, Interviews und zahlreiche Fotos. Für alle E-Sportler und ihre Fans ist das Buch, das von nun an jährlich einen Blick auf die Szene werfen will, zweifelsohne eine schöne Erinnerung an spannende Turniere. Aber den Autoren geht es um mehr als das Schwelgen in Nostalgie: In Essays und tiefgehenden Gesprächen werden Fragen erörtert, die für die Zukunft des E-Sports von Bedeutung sind. So macht sich Frank Fields etwa Gedanken darüber, ob Trainer den elektronischen Spielen eine neue Qualität geben könnten. Und Mitherausgeberin Julia Christophers beleuchtet die vielen beruflichen Perspektiven, die der E-Sport im Angebot hat. Der größte Verdienst des eSports Yearbooks liegt jedoch darin, dass es den E-Sport auch für Nichteingeweihte verständlich macht. So erzählen etwa die Autoren Matthias Meyer und Damla Pinar Goek, wie der Wettkampf am PC ihr Leben verändert hat. Immer wieder ist hier von nachvollziehbaren Gefühlen die Rede, von Leidenschaft, Verlangen und der Hingabe an einen Sport, der hierzulande aus unerklärlichen Gründen immer noch nicht als offizielle Disziplin anerkannt ist. Als Sommerlektüre legen wir euch das Jahrbuch daher uneingeschränkt ans Herz. Das eSports Yearbook 2009 in englischer Sprache gibt es als Pdf zum kostenlosen Download auf der Website zum Buch. Die handfeste Papierfassung gibt es für 15,90 Euro auf Amazon.de.
von Oliver / Juli 12th, 2010 / 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Matthias Lätzsch sagt:

    Auch im normalen Buchhandel ums Eck bestellbar!