best US casino slots tournaments for all usa players best online high roller casino usa online casino bonuses http://www.narea.org/ssfm/roulette-bonus.html rtg online casino for mac http://www.narea.org/ssfm/casino-deposit-methods.html mac slots http://www.narea.org/ssfm/online-slots-for-mac.html
slots for

Viel Phontasie

Das PSP-Phone kommt. Nach einem Bericht des amerikanischen Tech-Blog Engadget befindet sich Sony in der heißen Entwicklungsphase eines iPhone-Konkurrenten. Das Gerät soll die neueste Version des Android-Betriebssystems nutzen und ähnlich der PSPGo über einen Slide-Screen verfügen, unter dem Buttons und Steuerkreuz hervorgeschoben werden können. Gesteuert wird außerdem mit einem Trackpad, das den Analogstick der PSP ersetzt. Über einen Online-Marktplatz sollen die Spiele für das Gerät vertrieben werden. Bei der grafischen Leistung des PSP-Phones erwartet aber niemand einen Quantensprung. Auf dem 3.7 bis 4.3 Zoll großen WVGA-Screen werden sich wohl hauptsächlich Bilder auf dem Niveau der alten PSP abspielen. Für Sony ist das ganze ein logischer Schritt. Schließlich könnte eine Smartphone-Alternative, auf der „God Of War” und „Patapon” laufen, neue Zielgruppen erschließen. Aber auch Google wird sich mit der weiteren Verbreitung seines Android-Betriebssystem ein dickes Stück vom PSP-Kuchen abschneiden. Ob diese Marketingüberlegungen wieder einen Rohrkrepierer wie die PSPGo gebären und was am Ende dabei für die Spieler heraus kommt - das bleibt abzuwarten. Zu erwarten ist, dass das japanische Spieleimperium seine neue Wunderwaffe schon im Oktober der Welt präsentiert - oder womöglich doch schon auf der Gamescom? Was denkt ihr über das PSP-Phone?
Tags: , , ,
von Christian / August 13th, 2010 / 5 Kommentare

5 Kommentare

  1. OrR sagt:

    Klingt… sinnlos…
    Ein Pad statt Nub? Ich bin nicht überzeugt, dass das funktioniert.
    Und ansonsten wird es spannend, was für Spiele am Ende dann wirklich drauf laufen. Da PSP-Spiele ziemlich sicher portiert werden müssen, ist erstmal die Frage, wie viele es tatsächlich auf dieses Ding schaffen.
    Mal schaun, wie Sony ihr Android verstümmelt, damit es keinen Spaß mehr macht. Da rechne ich mit dem schlimmsten.
    Sieht aus, als wäre das Teil als weitere PSP platziert, nicht als echter Nachfolger. Dafür bräuchte es nämlich eine Variante ohne Telefon. Ich glaube nicht, dass sowas noch auf viel Interesse stoßen wird. Kommt auch auf den Preis an, der wegen der Telefon-Komponente stark erhöht sein wird, andererseits aber durch die Verschleierung in Handyverträgen abgefangen werden könnte.

  2. pixlpop.de sagt:

    […] Es rumbelt weiter in der Gameswelt. Das mobile Gaming wird wohl das nächste große Ding sein. Und nachdem Apple mit dem iPhone, iPod touch und dem iPad den beiden anderen Playern Nintendo und Sony gefährlich werden dürfte, köchelt mal wieder das Gerücht um ein PSP-Telefon aus dem Hause SonyEricsson. Angeblich soll es mit Googles Android 3.0 als Betriebssystem um die Ecke kommen. Dabei soll der Android-Market eine besondere Rolle beim Vertrieb von Games für die Playstation Portable spielen. (via geemag.de) […]

  3. easystick sagt:

    „Aber auch Google wird sich mit der weiteren Verbreitung seines Android-Betriebssystem ein dickes Stück vom PSP-Kuchen abschneiden.“
    Naja, Google bringt das keinen Pfennig.

    Ich halte das ganze auch für einen sehr realistischen Schachzug, wie er von Sony zu erwarten ist. Natürlich ist auch klar, dass die Integration eines Betriebssystems und dazugehörigen Mobilanwendungen keine innovative Offenbarung werden wird.

    Da bin ich mal wieder froh, dem Nintendo-Geist mehr abgewinnen zu können- hier scheint mir mal wieder mehr Neues, Frisches, Innovatives zu kommen. ;)

    easystick
    (easysticks.de)

  4. MissP sagt:

    Ich finds gut
    zocken macht auf der psp eh mehr spas also auf dem ds
    und das mit dem telefon heißt ja nicht nur telefoniern sondern auch überall internet.
    dank skype geht das ja eigentlich schon :-)
    schade ist dass es bei der PSGo dass mit dem Navi nicht mehr geht, aus eigener erfahrung ist das eine sehr praktische sache. :-)
    Ich mag meine PSP :-) und mein Sony Handy auch
    also einfach alles zusammen packen … was kanns besseres geben :-)

  5. easystick sagt:

    MissP, ich erspare mir mal einen Kommentar gegenüber deiner unglaublich objektiven Feststellung, das Spielen mache auf der PSP „eh mehr spas“ *Augen roll* …