Experimental Gameplay Project

Als das Experimental Gameplay Project im Juni 2009 seine Pforten öffnete, war ich mir sicher, schmackhaftes Futter für meinen Feedreader gefunden zu haben. Und ich behielt Recht, denn der von einer Handvoll Indie-Entwicklern (u.a. Kyle Gabler und Kyle Gray) initiierte Wettbewerb brachte bereits so manche Perle hervor.

Entwickler aus aller Welt werden eingeladen, zu einem monatlich wechselnden Thema Spiele einzureichen, die binnen (maximal) sieben Tagen in Eigenproduktion entstanden sind. Das Format, die Plattform und vor allem die Interpretation des Themas sind jedem Teilnehmer freigestellt, was am Monatende einen bunten Strauß Pixel und Polygone zur Folge hat. Da hier keine kommerziellen Interessen im Vordergrund stehen und es in erster Linie um das 'Experimentieren' geht, lösen manche Resultate beim Konsumieren auch Bratkartoffeln und Bahnhof aus. Herrlich.

Das Thema vom letzten Monat lautete Disintegrate (Englisch für abbauen, zerfallen, zerschlagen) und animierte 19 Personen zur Teilnahme. Anbei meine drei Favoriten im Schnelldurchlauf.

Icepunk (Flash)
So einfach und doch so gut. Mittels Pfeiltasten muss ein Eisblock möglichst unbeschadet von A nach B manövriert werden. Der Clou: Die Plattformen weisen unterschiedliche Farben (= Hitzestufen) auf und sind abhängig davon ungefährlich oder bringen den Block zum Schmelzen. Es gilt also nicht unbedingt den schnellsten Weg zu finden, sondern den sichersten.

Plastique (Java)
Bei diesem Physik-Puzzle handelt es sich quasi um eine grafisch reduzierte Variante von Cut the Rope (iOS). Durch das Platzieren (am richtigen Ort) und Zünden (zur richtigen Zeit) von Sprengladungen muss ... ach, ihr kennt das doch. Java genießt zwar keinen besonders guten Ruf, kann in diesem Fall aber gefahrlos durchgewunken werden.

Space Mass (Windows)
Toll. (Und wenn ich mir beim Spielen von 'Space Mass' nicht acht von zehn Fingern gebrochen hätte, würde ich auch mehr schreiben. Wirklich.)
von Fabu / August 9th, 2011 / 2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Räuberbraut sagt:

    Bratkartoffeln und Bahnhof gefallen mir in beider Hinsicht gut.

  2. [...] Experimental Gameplay Project: Disintegrate games flash java wtf [...]