best US casino slots tournaments for all usa players best online high roller casino usa online casino bonuses http://www.narea.org/ssfm/roulette-bonus.html rtg online casino for mac http://www.narea.org/ssfm/casino-deposit-methods.html mac slots http://www.narea.org/ssfm/online-slots-for-mac.html
slots for

Für den Gewinn!

Viele von euch werden bereits mitbekommen haben, dass der digitale Spartenkanal ZDF.kultur im Zuge der gamescom in Köln erstmalig ein E-Sport-Turnier ins Programm aufnimmt. Es handelt sich um den Saisonauftakt der ESL (Electronic Sports League) Pro Series, der heute (19. August) aufgezeichnet und morgen, sprich: Samstag, ab 22:30 Uhr ausgestrahlt wird. Zu den Disziplinen gehören unter anderem „Counterstrike“, „StarCraft“, „FIFA“ und „TrackMania“. Die mit Gesprächen und Hintergrundberichten angereicherte Sendung trägt den Titel „FTW – For the Win“ und ... erhitzt aus einem mir nicht ersichtlichen Grund so manches Gemüt.

Müssen wir ernsthaft noch darüber diskutieren, ob Gaming ein Bestandteil unserer Kultur ist oder nicht? Muss ich ernsthaft erst jemanden mit einem Schachbrett erschlagen, um die Haltlosigkeit der Anschuldigungen von „Killerspiel“-Panikmachern zu verdeutlichen? Und sich ernsthaft über die Verschwendung „seiner“ GEZ-Gebühren zulasten besagter Sendung aufzuregen, ist in meinen Augen zunächst die Verschwendung von wertvoller Energie. Schlimmer noch – es zeugt von Ignoranz und Verbohrtheit, basierend auf persönlicher Desinteresse das vermeintliche Interesse der Gesellschaft zu vertreten. Ich interessiere mich nicht besonders für E-Sport und ich werde mir die Sendung sehr wahrscheinlich nicht ansehen. Aber wenn die Möglichkeit besteht, dieser kulturellen Randerscheinung eine Plattform zu bieten, begrüße ich das sehr. Kultur FTW!
von Fabu / August 19th, 2011 / 10 Kommentare

10 Kommentare

  1. Martin sagt:

    word.

    ╯°□°)╯︵ ¡ʇıǝɥʇɹɥoqɹǝʌ

    P.S.: Ich werde es mir zum Beispiel ansehen, weil es mich bisher nicht interessiert hat.

  2. Flex sagt:

    „erhitzt […] so manches Gemüt“
    Quelle/n?

  3. Fabu sagt:

    Ich habe einiges bei Twitter und in meinem privaten Umfeld aufgeschnappt. Bei Twitter gebookmarkt habe ich mir nur Boris: http://twitter.com/#!/BorisSchnohne/status/100475173316210689

  4. Spy98 sagt:

    Ich schätze Boris hat, seit er nicht mehr in der Gaming-Sparte bei Microsoft ist, einfach ein Stück weit seinen Enthusiasmus für die spielende Gemeinde verloren.
    Seis drum, ich find die Übertragung gut, obschon ich sie mir leider nicht ansehen kann.

  5. heidi sagt:

    kann gern laufen,interessiert mich aber nicht.

  6. Cody sagt:

    Gott wie „peinlich“ ist das denn…soll ihm halt jemand seine 4 Cent die der Beitrag Ihn gekostet hat zurücküberweisen. Dass Boris kleinkariert bevorzugt war mir schon seit Jahren klar-aber dass er nun auch noch ein Schottenröckchen trägt lässt mich nur mitleidig den Kopf schütteln.

  7. Fabu sagt:

    Und… wie war’s? ;-)

  8. Ryuzaki sagt:

    Fands cool was sie gezeigt haben, besonders am Schluss CSS war spannend.

    Könnte mich daran gewöhnen es öfter zu gucken.

    Insgesamt schöne Idee, warum nicht :)

  9. Cody sagt:

    Der Colin Gäbel jetzt im ZDF :) Steile Karriere.