Diamond Casino Heist – die wichtigsten Tricks für die GTA 5 Missionen

GTA 5 ist womöglich das erfolgreichste Spiel, welches in den vergangen 10 Jahren auf den Markt kam. Mit der Online-Version des Spiels wurden bis heute mehrere Milliarden Euro umgesetzt. Gerade die Online-Version gilt als erfolgreichstes Produkt des Spieleentwicklers Rockstar Games und wird durch immer wieder neue Missions-Pakete ergänzt.

Eines dieser Pakete ist der Diamond Casino Heist, bei dem man als GTA Spieler ein Casino Überfällt und eine Beute in Millionenhöhe kassiert. Worauf es bei der Mission ankommt und wie man am meisten Geld verdient, erfährst du in diesem Artikel.

Der Heist gehört zu einem der umfangreichsten Patches für die Online-Version des Spiels und bietet einige Missionen, die zusätzlich zum großen Überfall gespielt werden können. Wenige Patches hatten so viele verschiedene Varianten zu bieten, die in Punkten der Unterhaltung aber auch im Können den Spielern alles anfordern.

Die Missionen gehen los, indem man zusammen mit Lester einige Spielhallen in der Umgebung aufkauft und diese als Scheingeschäfte nutzt um den eigentlichen Überfall zu vertuschen. Es gibt insgesamt neun Spielhallen die man kaufen kann – denk allerdings daran, dass du auch das Geschäft an den jeweiligen Orten managen musst.

Bei nur einer Spielhalle geht das noch, entscheidest du dich jedoch alle neun zu erwerben dann brauchst du womöglich ein Master Control-Terminal. Für etwa 1,7 Millionen GTA$ erhaltet ihr damit aber auch eine nützliche Möglichkeit, alle eure Geschäften in Los Santos im Auge zu behalten.

Die Mission bietet wirklich eine Vielzahl von Details in den Spielhallen, über die ihr auch selbst entscheiden könnt, um eure Casinos so authentisch wie möglich zu gestalten. Ihr könnt hier zwischen 12 Spielautomaten entscheiden, in denen sich jeweils ein Mini-Game versteckt, welches man auch selbst ausprobieren kann.

Nachdem ihr die Spielhallen erfolgreich verwaltet, kann es auch mit der Hauptmission des Spiels weitergehen. Zuerst muss man im eigentlichen Casino die Sicherheitslage auschecken. Ihr tarnt euch als normaler Casinobesucher und untersucht genau, wie viele Kameras es im Casino gibt und wie viel Sicherheitspersonal auf dem Weg zum Tresor beseitigt werden muss.

Die Aufklärung ist ziemlich wichtig, denn es werden hierbei wichtige Details gesammelt, die über den Erfolg des eigentlichen Überfalls entscheiden werden. Im wirklichen Leben ist es natürlich deutlich, schwerer ein Casino zu überfallen, selbst wenn man als Hacker auf den Online-Bereich ausweicht. Besonders beliebt sind derzeit Casinos mit Apple Pay – ein Überfall ist bei dieser sehr sicheren Bezahlmethode aber praktisch ausgeschlossen.

Nach dem man sich selbst ein Bild über die Sicherheitslage im Casino gemacht hat kann man nun selbst entscheiden, ob man eher ruhig zum Tresor des Casinos vordringen möchte oder alle Wachen mit ganzer Feuerstärke überrumpeln möchte – in dieser Mission entscheidest du selbst, wie du am besten an die Millionen kommst!

von Volker Hansch / April 2nd, 2021 /

Comments are closed.