AktionX: Gamesjam 2012

Im Rahmen der Social Media Week initiiert GEE-Häupling Volker Hansch die sogenannte AktionX, die ich euch an dieser Stelle kurz vorstellen möchte. Es handelt sich dabei um eine vierteilige Workshop-Reihe in den Bereichen Gaming, Design, Stadtplanung und Videoproduktion. Besonders der Gaming-Workshop dürfte für einige von euch interessant sein, denn die zweitägige Veranstaltung (Dienstag, 14. und Mittwoch, 15.02.) beinhaltet einen Gamesjam, bei dem es gilt, binnen weniger Stunden ein funktionierendes Computerspiel zu entwickeln.

Die Spieleprototypen sollen von Anfang bis Ende innerhalb der vorgegebenen Zeit (z.B. 12 Stunden) fertiggestellt werden, wobei die kurze Zeitspanne dabei helfen soll, kreatives und unkonventionelles Denken zu fördern. Profis, StudentenInnen und HobbyentwicklerInnen bilden Teams, in denen sie innerhalb von 12 Stunden kleine, innovative, experimentelle Spiele erstellen. Das Wichtigste dabei sind die Freude an der Spieleentwicklung, Lust am Erfahrungsaustausch und Offenheit für neue Ideen.
Wieviel Kreativität solche Veranstaltungen zu Tage fördern können, ließ sich erneut beim Global Game Jam beobachten, der kürzlich stattfand. Der AktionX Gamesjam 2012 wird in Kooperation mit dem SAE Hamburg in den Räumen des Instituts ausgetragen.

Die Teilnahme ist kostenlos und setzt lediglich eine Registrierung auf der Seite voraus. Allerdings ist Eile geboten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann AktionX auf Facebook einen Besuch abstatten.
von Fabu / Februar 3rd, 2012 / 2 Kommentare

2 Kommentare

  1. [...] AktionX: Gamesjam 2012 games development event hamburg [...]

  2. [...] (via, AktionX auf Facebook) 05.02.2012, von Fabu in Kalender, Spielkram Tags: hamburg offline spieleentwicklung « Super.licio.us [...]

Kommentieren