Berlin Boombox

Spätestens seit dem lukrativen Durchmarsch von Tim Schafer ist die Crowdfunding-Plattform Kickstarter in aller Munde. In diesem Artikel geht es auch um besagtes Finanzierungs-Netzwerk, ausnahmsweise aber nicht um Spiele. Unser aller Lieblings-Illustrator Axel Pfaender (übrigens in der neuen GEE Display vertreten) möchte mit seiner Berlin Boombox in die Massenproduktion gehen und benötigt dafür $14.000.

Die Berlin Boombox ist ein Soundsystem aus Pappe, kompatibel mit jedem Phone oder MP3-player, inklusive Stereo-Verstärker und Lautsprechern. Sie wird gefaltet geliefert und ist im Handumdrehen zusammengesteckt.
Yeah, Rock'n'Roll! Die Aktion läuft noch 27 Tage und wer mag, kann die Boombox zum Preis von $50,00 vorbestellen. Weitere Infos findet ihr bei Kickstarter.

von Fabu / März 28th, 2012 /

Comments are closed.